Internationaler Tag Menschen mit Behinderung 3. Dezember

«Teilen macht glücklich»- so lautet der Titel der Bilder und der Geschichte, die das Atelier der Stiftung Rossfeld Bern, in Wort und Bild erarbeitet hat.

In Zusammenarbeit mit den Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn hat das Atelier die Geschichte von Charles Dickens: «Die Apfelsine des Waisenknaben» kreativ neu gestaltet.

Fotos «Teilen macht glücklich»

Fotos nach der Geschichte «Die Apfelsine des Waisenknaben» für die Advents- und Weihnachtszeit.

Die Bilder erzählen, wie die Waisenknaben aus Liebe zu einem Traurigen und Gedemütigten keine Zeit verlieren, handeln und miteinander teilen.

Das Atelier der Stiftung Rossfeld hat die Geschichte neu gestaltet.

 

MEHR

Das Projekt wurde von der Fachkommission Heilpädagogische KUW | HRU begleitet.